Anmeldung



Event Table Edit Last Entry

Tag: Do.
Uhrzeit: 17:30-18:30 Uhr
Gruppe: Leistungsgruppen
Trainer: Birgit Lissner/Wlofgang Sander
Ort: Turnhalle Wietze
18. Wietzer Sprinttreff PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 21. Mai 2006 um 00:00 Uhr
Mit ausgezeichneten Leistungen und guten Platzierungen warteten die Aktiven des TSV Wietze beim dies… jährigen Sprinttreff im Wietzer Hallenbad auf. Gegen starke Konkurrenz gab es durchweg gute Ergebnisse, die für die Zukunft einiges erhoffen lassen.

Zur Ermittlung der Jahrgangsbesten wurden alle Ergebnisse in Punkte umgerechnet und addiert. Und hier gab es bereits bei den Jüngsten viel Grund zur Freude. So sicherte sich im Jahrgang 1998 bei den Mädchen Lena Wahl überlegen den ersten Platz, während Alea Markwart Platz drei und Lisa-Marie Jagusch Platz fünf belegen konnten. Nur um einen Punkt musste sich bei den Jungen des Jahrgangs Pascal Ziesemann mit Platz zwei zufrieden geben. Nico Schneider komplettierte das gute Ergebnis dieser Altersklasse mit Platz drei.

Überaus stark war der TSV im Jahrgang 1997 sowohl bei den Mädchen (acht Starterinnen) als auch bei den Jungen (drei Starter) vertreten. Hier gab es einen dreifach Erfolg der Wietzer Teilnehmer. Es gewann Dennis Ramünke, vor Florian Nettler und Murat Güden. Zwar nicht der erste, dafür aber die Plätze zwei bis vier belegten die TSV Schwimmerinnen Ina Eilers (2.), Leonie Stralla (3.) und Pia Frerichmann (3.). Auch die weiteren Mädchen können mit ihrem Abschneiden zufrieden sein. Sie kamen auf folgende Plätze: Jasmin Sander (5.), Lina Tiedje (8.), Lavinia Brockmann (9.), Lisa Röhrkasten (10.) und Michelle Hannack (11.).

Drei Mädchen und zwei Jungen gingen im Jahrgang 1996 an den Start. Die beste Platzierung konnte Jasmin Troschke verbuchen, die den undankbaren vierten Platz belegte. Jaqueline Brand (8.) und Sophie Lindmüller (11.) waren die weiteren TSV Starterinnen. Bei den Jungen belegten Raphael Burkert den 8. und Max Krüger den 10. Platz.

Doppelsiege gab es für den TSV im Jahrgang 1995. Bei den Mädchen siegte Jana Frerichmann, gefolgt von Saskia Nettler und Kimberly Wojahn. Mia Gödeke kam zudem auf den 8. und Anna-Lena Henniges auf den 13. Platz. Bei den Jungen sicherte sich Lukas Stralla den Sieg, knapp vor Lukas Neuse. Deli-Isa Güden belegte noch den fünften Platz.

Tina Lieding hieß die Siegerin bei den Mädchen des Jahrgangs 1994, in dem die zweite TSV Teilnehmerin Lisa Maltzahn auf Platz 9 kam. Platz drei sicherte sich bei den Jungen Florian Lindmüller, während Tim Ebbeke sechster wurde.

Mit Jennifer Geyer (5.) und Carolin Görner (7.) gingen im Jahrgang 1993 lediglich zwei Mädchen an den Start. Auch im Jahrgang 1992 haben nur die Mädchen die TSV Farben vertreten. Hier siegte Melanie Goldau und Nicole Sander sowie Svenja Mahler kamen auf die Plätze drei und vier.

Je zwei Mädchen und Jungen starteten für den TSV im Jahrgang 1991. Die beste Platzierung erschwamm Birte von Hörsten mit dem zweiten Platz. Tahnee Marquardt kam zudem auf den vierten Platz. Julian Kaper und Patrick Geyer belegten bei den Jungen die Plätze drei und vier.

In den älteren Jahrgängen waren wir mit je einem Mädchen vertreten. Im Jahrgang 1990 setzte sich Stephanie Goldau recht souverän durch. Sandra Petersen konnte sich im Jahrgang 1989 über den zweiten und Petra Brand im Jahrgang 1988 über den dritten Platz freuen.